Psyche stärken

Psyche stärken

Psyche stärken – Einfache Tipps zur kraftvollen Psyche 

 Psychische Stärke ist der Schlüssel für ein erfülltes Leben! Erfahre das Geheimnis um psychisch stärker zu werden.

Du willst deine Psyche stärken?

Die psychische Stärke (auch mentale Stärke genannt) zu trainieren, ist gar nicht so schwer wenn man weiß, wie es geht…

Egal wo du im Leben stehst oder wie alt du bist: Du kannst, und solltest immer deine Psyche stärken!

Erfahre hier die mächtigen Vorteile und wie du sie für dich nutzen kannst. Dann lass uns loslegen.

Vorher eine kleine Warnung!

Vermutest du psychisch schwach zu sein, pass gut auf. Falls du glaubst, dein Leben regelt sich irgendwie von alleine, wäre das fatal.. Denn die Abwärtsspirale in der du dich schnell findest, kennt kein Limit.

Werde zum Superhelden deines Lebens, indem du deine Psyche stärkst!

Irgendwann kannst du tief sitzende psychische Probleme bekommen.. Doch es gibt einfache Wege, das zu verändern. Bist du bereit, ein paar Minuten deiner Lebenszeit in diesen Beitrag zu investieren?

Möchtest du heute noch deine mentale Psyche stärken? Schau gerne hier vorbei   Loslegen

Ich zeige dir nicht nur, dass du psychisch stärker werden, sondern bereits nach kürzester Zeit ein erfüllteres Leben führen kannst!

Bevor wir zu den einzelnen Schritten kommen, möchte ich dir 4 große Vorteile von psychischer Stärke zeigen.

4 Vorteile von psychischer Stärke

1. Du steuerst dein Leben

Durch mehr mentale und psychische Stärke wächst die Macht über dich selbst. Du kannst deine Gedanken und Emotionen steuern, nicht umgekehrt. Du bist der Chef deines Lebens und nicht deine Emotionen oder andere Menschen.

2. Persönliches Wachstum

Selbstvertrauen wird bald kein Fremdwort mehr sein. Du lernst dich besser kennen. Entdeckst neue Ressourcen und gewinnst neues Vertrauen in dich. Freue dich schon jetzt auf mehr Lebensqualität.

3. Du kannst mit schwierigen Situationen locker umgehenPsyche stärken

Stress und Druck sind oft Herausforderungen des beruflichen und privaten Alltags. Durch mentale Stärke hast du mehr innere Ruhe die dir Kreativität und Gelassenheit ermöglicht. Dadurch hast du einen klaren Kopf für schlagfertige Argumente oder einfallsreiche Ideen. 

4. Du weißt, wo es im Leben hingeht

Dein Fokus wird auf die wichtigen Dinge gelegt. Du weißt ganz genau, was du willst! Du hast ein glasklares Ziel vor Augen und merkst sofort, wenn etwas nicht passt. Mit diesem Ziel hast du einen motivierenden Plan für deine Zukunft.

Möchtest du deine psychische (mentale) Stärke testen? Zum Test 

Psychische Schwäche – 7 Anzeichen

Es gibt typische Anzeichen dafür, dass Menschen psychisch schwach sind. Psychische Schwäche mach das Leben und den Alltag schwer und unnötig herausfordernd. Typische Anzeichen psychischer Schwäche sind:

  • Negative Gedanken, die lange weitergedacht werden
  • Kraftlosigkeit, besonders nach Diskussionen
  • Niedriger Selbstwert
  • Vermeidung möglicher Konfrontationen
  • Schwaches Immunsystem
  • Häufiges Nachgeben
  • Das Gefühl, das Leben nicht richtig steuern zu können

Wenn du dich hier wieder erkannt hast, dann lies unbedingt weiter. Vorausgesetzt, du möchtest daran etwas ändern und ein erfülltes Leben führen.

Durchbrich deine psychische Abwärtsspirale:Psyche stärken

Löse dich von Blockaden und erschaffe ein ganz neue Mindset! Dein Unterbewusstsein wird auf ein Leben programmiert, welches du wirklich verdienst um ein erfülltes Leben zu führen!

Die 10 Übungen für sofort starke Psyche

Falls du wie viele denkst, dass es einen langen Zeitraum benötigt um psychisch stärker zu werden, liegst du falsch!

Du kannst noch heute, gleich nach diesem Beitrag, deine Psyche stärken! Wenn du die folgenden Übungen anwendest, kannst du in weniger als 2 Wochen deine psychische Stärke revolutionieren! Wie hört sich das für dich an?

Los geht´s mit den 10 Übungen für psychische Stärke.

1. Ein Tagesziel setzen

Hast du dich schon mal gefragt, warum du dich manchmal so schlapp und antriebslos fühlst? Warum du einfach keine Energie an den Tag legst?

Gut möglich, dass dir ein Tagesziel fehlt. Ein tägliches Ziel erweckt Motivation und Energie.

Du hast mit einem Tagesziel etwas, das es zu erledigen gibt. Am besten wenn es etwas ist, das deinen Tag verschönert. Wenn du ein Tagesziel hast, denke an dieses anstatt über all die negativen Dinge, die dir nur deine Energie abziehen. Ruf deine Freundin an oder verabrede dich mit deinen Jungs um einen schönen Abend zu verbringen.

2. Distanziere dich von Problemen

Der Alltag ist oft voll von Schwierigkeiten und Problemen. Wir Menschen neigen dazu, uns in diese rein zu steigern. Negative Gedanken und Emotionen sind das Ergebnis.

Nicht gut… Ich habe hier 3 Power-Fragen, die dir dabei helfen dich von den Problemen zu distanzieren um einen klaren Überblick zu bekommen. Denn den brauchst du, um die Probleme richtig zu lösen.

  1. Frage: Wie werde ich über dieses Problem in 3 Jahren zurückblicken?
  2. Frage: Wenn ich vom Mond auf die Erde schaue, wie groß ist mein Problem dann?
  3. Frage: Was war mein größter Erfolg?

Stelle dir eine dieser Fragen in einer Problem-Situation und du wirst Abstand bekommen und kannst viel klarer denken. 

3. Beginne den Tag psychisch stark

»Die erste Stunde des Tages bestimmt die Energie vom restlichen Tag«

Dein Tag beginnt schon mies? Schlecht geschlafen oder kein Kaffee mehr?

Du regst dich morgens auf und hast schlechte Laune. Dann wirst du auch für den restlichen Tag diese Laune mit dir herum schleppen!

Wenn du stattdessen den Tag positiv beginnst, wird dich nichts so schnell nach unten ziehen. Werde psychisch stärker indem du deinen Tag positiv beginnst. Für was bist du Dankbar? Schreibe 5 Dinge auf und erzeuge positive mentale Stärke! Das kannst du tun um dich morgens direkt mit super Gefühlen voll zu pumpen:

  • Grinse dich nach dem aufstehen im Spiegel an oder sage etwas motivierendes zu dir.
  • Dusche kalt.
  • Schreibe 5 Dinge auf für die du dankbar bist.
  • Lache, auch wenn du keinen Grund dafür siehst (dein Körper schickt dir trotzdem Glückshormone).
  • Mache Bewegungsübungen, 10 Hampelmänner reichen.
  • Lies etwas positives anstatt Zeitung und Nachrichten.

Für einen Power-Start in den Tag empfehle ich dir diese Morgenroutine anzuhören

4. Reduziere deinen Fernseh-Konsum 

Die Zeit vor dem TV ist verlorene Zeit. Punkt. Wir stumpfen ab und verlieren den Zugang zu wichtigen Emotionen.

Der Fernseher hat eine hypnotische Wirkung und versetzt uns bereits nach kürzester Zeit in eine kleine Trance. Welche gravierenden Auswirkungen Fernsehen hat, erfährst du hier. Erlebe echte Ereignisse mit deinen Sinnen und lebe mehr!

5. Führe ein Tagebuch

Ein Tagebuch ist perfekt um mental schwache Momente los zu lassen. Schreibe alles was dich belastet oder nervt auf. Das ist für dein Unterbewusstsein super wichtig. Durch das Aufschreiben lässt du all diese Dinge los.

Du befreist dich von Frust und Ärger der dir sonst für den Rest des Tages die Laune verdirbt. Gerade für Männer ist das eine starke Übung. Denn sie fressen den Frust gerne in sich hinein anstatt sich davon zu lösen. Schreibe Auf was dich belastet und du gehst 100x leichter durch den Tag.

6. Überall EngelWie wäre es, wenn du in jedem Menschen das Positive siehst?

Eine Extrem starke Übung die sofort wirkt! Stelle dir jeden Menschen mit Engelsflügel vor, auch dich selbst! Menschen mit denen du diskutierst, Freunde, Bekannte, aber auch Menschen, die du nicht sehr magst. 

Dadurch wirst du in jedem Menschen etwas Gutes erkennen. Deine Negativen Gedanken und Vorurteile lösen sich schnell auf.

7. Nimm Pausen

In dieser schnelllebigen Zeit vergessen wir schnell all die Dinge um uns herum. Der Tag verläuft hektisch und rasant. Es ist nahezu unmöglich bei dem Stress noch den Überblick zu behalten. Wir befinden uns oft ohne es zu merken in einer Alltags-Trance. Der Tag verfliegt einfach so vorbei.

Eine Aufgabe folgt der nächsten. In diesem Zustand sind wir mental distanziert. Ein Spaziergang in der Natur distanziert dich vom Alltags-Stress. Steigere deine psychische Stärke durch einen kleinen Ausflug in die Natur.Deshalb: Nimm dir zwischendurch 2-3 Minuten Auszeit. Strecke dich, mach die Augen zu und atme tief und langsam.

Du kommst wieder voll in deine psychische Stärke hinein. Diese kleinen Pausen zwischendurch haben eine unglaubliche Power! Gönne dir auch zwischendurch einen Spaziergang in der Natur. Was sich so langweilig anhört hat eine starke Wirkung. Es ist wie ein Tages-Reset der dir nochmal eine ordentliche Portion Kraft und Kreativität gibt. 

8. Kopf hoch!

Was klingt wie ein gut gemeinter Rat, kann tatsächlich eine große Wirkung auf dich haben. 

Durch das „Aufblicken“ werden Hormone ausgeschüttet, die deine Laune positiv stimmen. Dadurch, dass du also deinen Kopf aufrichtest, hast du sofort eine Wirkung, die deine Stimmung verändert.  Man sagt nicht umsonst zu traurigen Menschen „Kopf hoch“ oder „lass den Kopf nicht so hängen“.

9. Schau aus dem Fenster

Häufig verbringen wir unseren Tag im langweiligen Büro oder befinden uns in stressigen Situationen.

Einfach mal den Blich schweifen lassen kann enorm helfen um deine Psyche zu stärken Nach einer Zeit passt sich unser Gehirn der Umgebung und Emotionen an. Die eigenen Gedanken sind zwar fokussiert, aber nicht „groß“. Wir denken klein und eingeschränkt.

Schlecht wenn Kreativität oder „Groß-Denken“ wichtig ist. Richte deinen Blick am besten für einen Moment nach Draußen. Schau aus dem Fenster oder noch besser gehe direkt raus. Dadurch erweitert sich dein Denken. Siehst du weiter, denkst du weiter. 

Du möchtest weitere psychologische Mental-Formate kennen lernen und anwenden? Dann habe ich noch etwas besonderes für dich!

10. Meditiere

Nein, du musst nicht ins Kloster und auch nicht „Ohmmmm“ machen. Vielmehr meine ich mit meditieren einfach Entspannen.

Achte 10-15 Minuten am Tag auf deine Sinne. Schließe deine Augen. Was hörst du? Was nimmst du wahr? Welche Gedanken steigen in dir auf? Nimm diesen kurzen Zeitraum für dich und du wirst deine psychische Stärke katapultieren! Lass mich noch erklären was genau psychische bzw. mentale Stärke ist.

Psyche Stärken – Das Geheimnis

Psychische Stärke ist:

>> Die Fähigkeit, bewusst deine Gedanken zu steuern. <<

Sie wird auch psychische oder mentale Gesundheit genannt. Es ist die wohl wichtigste Fähigkeit um die Kontrolle im Leben zu behalten.

Deine Gedanken haben einen direkten Einfluss auf deine Emotionen und deinen Körper. Durch Training deiner psychischen Stärke entwickelst du die Macht über deine Emotionen. Somit kannst du auch über dein Leben selbst bestimmen.

Je höher dein Level der psychischen Stärke ist, umso besser kommst du in deinem Leben zurecht. Zudem unterstützt sie dich auf dem Weg deiner Ziele. Sie gibt dir einen fokussierten Blick für die wesentlichen und wichtigen Dinge in deinem Leben.

Psyche stärken – Wie funktioniert das?

Um psychisch stärker zu werden musst du wissen, wie deine Gedanken auf deinen Körper wirken. Die Wirkung deiner Gedanken: Was passiert wenn du an eine saftig, saure Zitrone denkst? Denkst du an eine saftige Zitrone, läuft dir das Wasser im Mund zusammen.

Stell dir mal vor du hast nur einen Tropfen Zitronensaft auf deiner Zunge… Genau, dir läuft das Wasser im Mund zusammen. Wie du selbst merkst wirken Gedanken direkt auf deinen Körper. Bei dem Zitronen-Beispiel ist das vielleicht noch lustig… Wenn du aber Probleme hast, gestresst oder in Druck-Situationen bist, hilft dir das herzlich wenig. Denn häufig verursachen stressige Situationen keinen Speichelfluss, sondern Blackouts und heftige Blockaden.

Nicht schön.

Was passiert dabei in deinem Kopf?

Du schimpfst mit dir oder deinen Gedanken. Ein großer Fehler! Warum? Ganz einfach:

>>Indem du gegen deine Gedanken kämpfst, gibst du ihnen Macht.<<

Du investierst wertvolle Energie in einen inneren Kampf und machst dich mental klein.

Was passiert wenn du dich psychisch und mental klein machst?

Dein Körper schüttet Stress-Hormone aus. Oft ohne das du es bewusst wahrnimmst. Der Blutdruck sowie Herzfrequenz steigt und die Atmung wird schneller. Der Körper wird in Gefahren-Modus versetzt. Früher, als es täglich ums Überleben ging, waren diese Körperreaktionen entscheidend über Leben und Tod. Genetisch sind wir dann in stressigen Situationen dazu veranlagt zu:

  1. kämpfen
  2. fliehen
  3. tot stellen

In der heutigen Zeit kommt tot stellen nicht in Frage. Fliehen kannst du manchmal bei Kindern die in schwierigen Situationen erkennen, wenn diese plötzlich wegrennen.

Wir kämpfen. Ist ein Säbelzahntiger da?

Vermutlich nicht. Wir kämpfen, und zwar gegen uns (es gibt ja keinen physischen Feind).

Wir bekommen einen Tunnelblick. Das Herz rast, die Atmung ist schneller und der Fokus ist komplett auf diese Situation gerichtet. Alles andere wird ausgeblendet.

Wir sagen uns Sätze wie: „Immer versage ich!“, oder „Ich bin zu dumm/aufgeregt/schlecht, etc. dafür. Also, der erste Schritt ist:

Stoppe deine psychischen Kämpfe

Hör auf dich selbst klein zu machen oder deine angebliche Unfähigkeit zu verfluchen. Denn das führt in den Kampf der dir nur Energie abzieht.

Psychisch stärker werden – Erschaffe dein Traumleben

Zu übertrieben? Keinesfalls! Denn du bist einer von unzähligen Menschen die sich ihr Traumleben mithilfe ihrer mentalen Stärke erschaffen können!

Durchbrich deine psychische Abwärtsspirale:Psyche stärken

Löse dich von Blockaden und erschaffe ein ganz neue Mindset! Ein Mindset, welches dein Unterbewusstsein auf ein erfülltes Leben programmiert! Ein Leben, dass du verdienst. 

Lass mich eines zum Verständnis erklären. Du hast ein Gedanke, egal ob positiv oder negativ. Zu diesem Gedanken bekommst du ein Gefühl. Daraus entsteht wiederum eine Handlung. Und fertig ist ein Puzzleteil deines Lebens. Die Wirkung eines Gedankens ist entscheidend. Psychisch stärker werden beginnt bei den richtigen Gedanken.

Mehr dazu wie Gedanken wirken hier  Perspektiven finden!

Jeder einzelne Gedanke den du hast, hat eine direkte Auswirkung auf dein Leben. Manche nur ein wenig, andere sind Lebensentscheidend. Doch ich verrate dir etwas. Der durchschnittliche Mensch hat zwischen 50.000 – 80.000 Gedanken täglich. Ca 3% davon sind positiv und aufbauend. Warum es so viele unglückliche Menschen gibt? Jetzt weißt du es. Du willst nicht wissen wie hoch die Suizidrate ist. Falls doch –> (Statistisches Bundesamt)

Es fließt unglaublich viel Energie in negative Gedanken. Was wäre wenn du diese Energie in deine Erfolge investierst?

Nimm dein Steuer des Lebens selbst in die Hand!

Vielleicht hast du auch schon von Mental-Training gehört. Oder Sprüche wie: „Stress/Probleme/aufhören mit XY sind reine Kopfsache.“

Psychische Stärke benötigst du, um Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen aufzubauen Ja, es stimmt. Stress, Druck und Belastendes sind absolut Kopfgesteuert. Das fatale ist, es wirkt direkt auf deinen Körper. Ruck zuck bist du in einer Abwärtsspirale gefangen und es wird immer schlimmer. Doch ich habe eine sehr gute Nachricht für dich!

Dieser mentale Vorgang funktioniert genauso anders rum. Sprich du kannst dieses Phänomen nutzen um zu gewinnen! Du musst nur wissen, wie du dein Köpfchen benutzt um mental stärker zu werden. Und ich zeige dir hier wie.

Stell dir mal vor du gehst mit aufrechter Körperhaltung durch die Stadt. Du strotzt voller Selbstbewusstsein, da du weißt wie du aus jeder schwierigen Situation locker umgehen kannst. Wie hört sich das für dich an?

Du hast alle Ressourcen die du brauchst, um aus deinem Leben etwas großartiges werden zu lassen! Nutze sie und sei gespannt was sich verändert!

Fragen und Antworten

Kann jeder mental und psychisch stärker werden?

Natürlich! Jeder kann nicht nur, sondern sollte auch seine psychische Stärke trainieren. Denn dadurch kommst du viel leichter durchs Leben! Du bist in der Lage schwierige Herausforderungen besser zu meistern. Wirst selbstbewusster und dein Selbstvertrauen schießt in die Höhe!

Wenn du praktische Tipps für ein leichteres Leben haben möchtest –> Hier Die mentale Stärke ist nichts was angeboren ist. JEDER kann seine mentale Stärke trainieren!

Wer sollte psychisch stärker werden?

Prinzipiell gilt: Je größer deine mentale Stärke, umso besser! Wie du bereits gelernt hast, kannst du aus Stress hervorragend herauskommen. Du kannst Blockaden eliminieren oder gegen Blackouts vorgehen.

Jeder Mensch kann und sollte seine mentale Stärke steigern. Denn sie ist der Schlüssel zu einem erfüllten und glücklichen Leben. Wie du deine mentale Stärke speziell im Beruf steigerst, zeige ich dir hier. Ich empfehle vor allem Kindern ihre mentale Stärke zu trainieren! Diese Fähigkeiten können sie in der Schule perfekt umsetzen. Gerade in Tests oder Klassenarbeiten benötigen sie mentale Stärke. Genau so bei Hausaufgaben oder anderen längeren Konzentrations-Zeiträumen. Mehr dazu hier.

Welches Potential hast du?

Stelle dir einmal vor, du hättest die Fähigkeiten von Selfmade-Millionären, von Superstars oder anderen bemerkenswerten Menschen. Denn diese sind Meister wenn es um mentale Stärke geht.  Was wäre dann? Du hättest Wege gefunden unglaubliches zu erreichen. Da war einmal eine Idee. Aus der wurde ein Gefühl, eine Handlung und ein Puzzleteil. Das wäre nie möglich mit pessimistischen Gedanken. Mit einer negativen mentalen Einstellung.

NLP-Master, Coach für mentale und psychische Stärke
Dein Mental-Coach, Maximilian Wipfler

Diese Methoden die ich dir hier preis gebe, sind ungefiltert und erprobt aus meiner Ausbildung und den zahlreichen Coachings. Ich habe unter anderem eine international lizensierte NLP-Master-Ausbildung, sowie Hypnose– und psychologische Ausbildungen gemeistert.

Für alle, die nicht in mein Coaching kommen können oder möchten, stelle ich hier sehr teuer erworbenes Expertenwissen für dich zur Verfügung! Mehr zu mir findest du hier. Ich sehe es als meine Pflicht, Menschen mit meinen Wissen und Erfahrungen zu helfen und zu unterstützen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen und du weißt diese Methoden zu schätzen. Natürlich freue ich mich wenn du noch meine anderen Artikel liest und den Mehrwert für dich nutzen kannst. Schreibe mir gerne eine Nachricht wenn du Fragen oder Anregungen hast. Für deine Zukunft wünsche ich dir alles Gute, Superheld/in! Dein Maximilian  

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.